Projekte

der AMEDIA Hotel GmbH

die Anzahl der Häuser soll sich bis Ende 2018 auf bis zu 30 erhöhen. Es wird an zahlreichen neuen Projekten gearbeitet - bis Ende 2016: Leipzig & Dresden. Derzeit in Planung bis Ende 2018: Den Haag, Rotterdam, Wismar, Lustenau, Linz, München und Hamburg IV.

AMEDIA Hotel Freistadt

noAlt

Die ca. 100 Hotelzimmer befinden sich in den drei Obergeschoßen, rundumlaufend und über zwei Treppenhäuser vertikal erschlossen.

Sämtliche Zimmer sind in die umliegende Landschaft orientiert und verfügen über einen vorgelagerten Balkon.

Im 1. Obergeschoß, in westseitigen Trakt, bildet der Hotelgarten mit Biotop den Übergang in die umliegende Landschaft.

Unterbau und Erdgeschoß werden mit der traditionellen Mühlviertler Steinbloßfassade gestaltet.

Die darüberliegenden Zimmergeschoße erhalten eine moderne Interpretation des Mühlviertler Bauernhofes.

Die Kombination aus Tradition und Modernität spiegelt sich nicht nur in der Fassade, sondern auch im gesamten Innenbereich wieder.

Geplanter Baubeginn Frühjahr 2017

AMEDIA Hotel Dresden

noAlt

"Ein Hotel inmitten der atemberaubenden Altstadt Dresdens, mit direktem Blick auf die Frauenkirche, in einem barocken Gebäudekomplex, der die Gäste ins Staunen versetzten wird!“ so beschreibt Udo Chistée das neue AMEDIA Hotel Dresden.

Mit 104 Zimmern besticht dieses Hotel nicht nur durch sein barock-modernes Design, auch die Lage kann sich sehen lassen. Direkt neben dem Kulturpalast, inmitten der Altstadt, umkreist von kulturellen Highlights wie dem Residenzschloss, der Semperoper oder dem bekannten Zwinger – alles zu Fuß erreichbar.

ERÖFFNUNG: 01.11.2016

AMEDIA Hotel LINZ

noAlt

In der Landeshauptstadt von Oberösterreich ist in zentraler Lage ein AMEDIA Hotel mit 100 Zimmern, südseitigem Garten mit Terrasse in planung.

Der Baubeginn ist im Frühjahr 2017 anberaumt - die Fertigstellung sollte bis Mitte 2018 erfolgen!