NEWS

Österreichische Hotelkette erobert den Münchner Markt

Münchner Hotel managed by AMEDIA ab 01. Februar 2018

Die Expansion der Österreichichen Amedia Gruppe geht auch 2018 zügig voran.

Zu den bereits bestehenden 22 Hotels gesellt sich ab 01. Februar 2018 ein 143 Zimmer Hotel in München Schwabing, des weiteren sind Verträge für München Dachau mit 200 Zimmern, Speyer mit 100 Zimmern , Essen mit 100 Zimmern und Linz mit 97 Zimmern unterzeichnet worden.

Wie Hotelentwickler Udo M. Chistee bekannt gibt, wird das Produkt Amedia & Amedia Luxury Suites am Markt sehr gut angenommen und er rechnet damit, dass das Gesamtportfolio bis 2020 auf 50 Hotels in und um Österreich wächst.

Das Unternehmen AMEDIA

Die Amedia Hotel GmbH mit Sitz in Wels ist eine Tochter der ahc int. consulting ag - eine Aktiengesellschaft nach österreichischem Recht Alleinaktionär und Vorstandsvorsitzender ist Udo M. Chistée. Auf Grundlage seiner Erfahrungen wurde 2008 das neue Hotelprodukt AMEDIA HOTEL entwickelt.

Produktportfolio

Die Produktlinie der Welser Amedia-Gruppe reicht vom 3-Sterne- bis zum 5-Sterne-Segment in Österreich, Deutschland, den Niederlanden und Tschechien:

  • 2 x AMEDIA Express (SattledtIMoorfleet)
  • 17 x AMEDIA Classic (AmsterdamIBerlinIDresdenI2xFrankfurtIGrazI2xHamburgIPassauIPragI2xSalzburgI WeidenIWelsIWienIWertherIZwickau)
  • 2 AMEDIA Plaza (DresdenISchwerin)
  • 1 AMEDIA Luxury Suites (Graz)

Pressekontakt:

Amedia Hotel GmbH
Adlerstrasse 1
4600 Wels

Tel: +43 (0) 7242 601 009
E-mail: marketing@amediahotels.com